Unsere Hündinnen

*Alle Grössenangaben und Geburtsdaten können abweichen, da erstens manche Tiere noch nicht ausgewachsen sind und       das Geburtsdatum teilweise auf Schätzungen unseres Tierarztes beruht.

 

 

Mathea

Die arme Mathea wurde im Herbst 2017 von einem Auto angefahren und einfach auf der Straße liegengelassen. Ihr Bein war kompliziert gebrochen, wurde aufwendig operiert und mit Implantaten stabilisiert. Jetzt sind diese entfernt worden und Mathea kann endlich wieder ausgelassen mit Artgenossen toben und läuft wie ein junges Reh. Die freundliche Hündin genießt Streicheleinheiten und Gassi sehr. Mathea ist geimpft, kastriert und nun bereit, ihrer eigenen Familie ihre ganze Liebe und Dankbarkeit weiterzugeben

Jelly

Unsere Jelly hatte keinen leichten Start ins Leben. Als sie gerade vier Wochen alt war, wurde sie mit ihren Geschwistern auf der Straße ausgesetzt. Wir waren nicht sicher, ob sie durchkommt. Doch Jelly ist zäh und hat es geschafft. Heute lebt sie in einer Pflegefamilie in Deutschland. Jelly ist sehr schüchtern und braucht Zeit, um Vertrauen zu fassen. Von ihrer Pflegemama lässt sie sich sehr gerne streicheln. Mit anderen Hunden versteht sie sich bestens und kann Autofahren. Inzwischen macht Jelly ihre Geschäfte überwiegend draußen. Nur wenn sie sich erschreckt oder Angst bekommt, kann noch ein kleines Malheur passieren. Jelly wünscht sich eine Familie mit souveränem Ersthund, in der man ihr Zeit lässt, um Vertrauen aufzubauen. Gern kann sie bei ihrer Pflegefamilie nahe Heilbronn persönlich kennengelernt werden.

Emma

Emma wurde ausgesetzt auf einem Feld gefunden mit 2 ihrer Welpen. Die anderen 4 waren von einen Mähdrescher getötet worden. Emma mit den "weissen Söckchen" ist eine wundervolle Hündin mit besonders gutmütigem Charakter. Sie liebt Menschen über alles, freut sich über jede Aufmerksamkeit und jedes liebe Wort. Für sie suchen wir ein besonders liebevolles Zuhause, das ihr all das schenkt, was sie so lange vermissen musste.

Lieschen

Liesschen wurde ganz verlassen und alleine nahe einer viel befahrenen Strasse ausgesetzt aufgefunden. Sie ist ein kleines zierliches noch junges Hundemädchen, sehr aufgeschlossen und freundlich, lieb mit den Menschen und verträglich mit Artgenossen. Sie eignet sich auch problemlos als Zweithund.

June

June haben wir aus der Tötung Calan geholt. Sie stand dort Tag und Nacht am Gitter und weinte erbärmlich. Sie ist ein liebes Hundemädchen, das sich nichts mehr wünscht als die Gesellschaft von Menschen. Sie ist unkompliziert, lieb, verschmust und versteht sich gut mit anderen Hunden. June braucht ein besonders liebevolles Zuhasue, wo sie sich sicher und geborgen fühlt.

Lotta

Unsere Lotta mit den herrlich cognacbraunen Augen sucht sehnlichst ein Zuhause. Die junge Hündin ist ein sehr freundlich-zugewandter Hund, der sich am Kontakt zu Menschen wie an Begegnungen mit Artgenossen freut. Sie genießt jede noch so kleine Streicheleinheit und begrüßt alle Besucher mit stürmischer Begeisterung. Stark geschwächt und hochträchtig wurde Lotta im Mai 2018 aufgegriffen und brachte in der Sicherheit des Schutzhofes ihre Welpen zur Welt. Lotta liebt das Leben und die Menschen.

Velvet

Velvet kommt aus der Tötung Hunedoara, wo wir sie befreiten, da sie als schwarze Hündin in grosser Gefahr war. Sie hatte eine kleine Überraschung für uns: Ca zwei Wochen, nachdem sie kam, schenkte sie einem einzigen Welpenmädchen das Leben. Sie kümmerte sich vorbildlich um die Kleine. Nun ist ihr Mädchen alt genug, und wir suchen für Velvet DAS liebevolle Zuhause, das sie niemals hatte. Sie ist nicht mehr die Jüngste, wäre auch für ältere Personen sicher eine tolle Gefährtin.

Fluse

Fluse ist ein älteres Hundemädchen, das lange Zeit in einem Verschlag an einer Kette leben musste und auch dort ihre Welpen bekommen hat. Der Besitzer hatte sie satt und so nahmen wir die ganze Familie zu uns auf den Schutzhof. Zuerst sehr ängstlich und schüchtern, taut sie nun auf, lässt sich beschmusen und findet ihren Lebenswillen wieder. Sie wäre eine liebe Begleitung für ältere Menschen, die ihr Zeit geben, anzukommen in einem schönen geborgenen Hundeleben.

Erna

Die kleine Erna mit den tollen Fledermausohren wurde verletzt an einer Bushaltestelle in Arad ausgesetzt und von einer Tierschützerin zu uns auf den Schutzhof gebracht. Sie lebt hier in einem kleinen Rudel mit anderen Hündinnen und Rüden und fügt sich gut ein. Sie ist verspielt und neugierig auf die Welt, liebt alles und jeden und möchte den Menschen gefallen. Sie ist unkompliziert, liebevoll und würde sich in einer Familie als Zweithund sehr wohlfühlen.

Fiffi

Fiffi ist ein mini kleines Hundemädchen, das von seinen Besitzern nicht mehr gewollt war und ausgesetzt werden sollte. Unsere Tierärztin erfuhr davon, und so nahmen wir sie zu uns auf den Schutzhof. Sie ist ein sanftes liebes Mädchen, das sich gut mit anderen Hunden und ganz besonders mit Katzen versteht. Sie kennt nicht viel vom Leben, wurde in einem Innenhof gehalten und muss langsam an andere Situationen wie z.B. Strasse und Autolärm herangeführt werden. Sie liebt menschlichen Kontakt und ist eine richtige Zaubermaus. Für den Menschen, der sie adoptiert, wird sie eine grosse Bereicherung sein. Fiffi kann in ihrer Pflegefamilie bei München besucht werden.

Yepa

Yepa wurde aus der Tötung Vaslui gerettet. Sie war in sehr schlechter Verfassung, vollkommen abgemagert, übersät mit Parasiten und sehr verstört. Auf dem Schutzhof wurde die junge Hündin erstmal gepäppelt und erholte sich. Die Schönheitskönigin mit der aparten Zeichnung am Auge ist inzwischen wohlgenährt und zeigt offenherzig ihr sonniges Gemüt. Yepa ist eine temperamentvolle und aktive Hündin, die Menschen wie Artgenossen über alles liebt. Sie kann es kaum erwarten, in ihre eigene Familie zu ziehen.

Lina

Lina wurde vollkommen verwahrlost, unterernährt und kahlen Hautstellen ausgesetzt und von freundlichen Menschen zu uns auf den Hof gebracht. Inzwischen hat sich Lina zu einer Schönheit mit schwarzen Ohren gemausert. Sie ist schon etwas älter, aber total fit, mag gerne spielen und auch mal toben, aber sie ist eher der ruhigere Typ. Sie liebt es zu fressen, hier muss man etwas vorsichtig sein, dass sie nicht zu rund wird. Lina lebt in einem Rudel mit Mädchen und Jungs zusammen und versteht sich prächtig mit allen. Ein unkompliziertes Mädel.

Zara

Zara ist ein zauberhaftes wunderschönes junges Hundemädchen, das seit September 2017 auf dem Hof lebt. Auch sie stammt aus der Tötung Hunedoara. Sie ist eine sehr aktive Hündin mit ausgeprägter Körpersprache, die eine ideale Begleiterin für eine aktive Familie wäre. Im Rudel ist sie eher zurückhaltend, wenn ein anderes dominantes Mädchen dabei ist. Zu Menschen ist sie sehr freundlich.

Banja

Unsere Banja ist eine richtige Schönheit, die leider hinter Zwingergittern geboren wurde. Seit Oktober 2014 lebt sie bei uns auf dem Hof und zeigt uns, menschenbezogen sie ist. Banja liebt jede Aufmerksamkeit, die sie von Menschen ergattern kann. Wir wünschen uns für die wunderbare Hündin hundeerfahrene Menschen, die ihr das Hunde-Einmaleins beibringen und sie auslasten.

Shiva

Shiva ist eine sehr schüchterne Hundedame, die Anfang seit Anfang 2016 bei uns auf dem Hof lebt und ihre Welpen hier in Ruhe und Geborgenheit grossziehen durfte. Diese wunderschöne sportlich aussehende Hündin ist leider momentan noch sehr scheu und zurückhaltend. Sie lebt derzeit mit Nicky zusammen, dem sie vertraut und an dem sie sich orientiert. Shiva braucht Menschen, die sich mit ängstlichen Hunden auskennen und ihr die mit Geduld und ohne übersteigerte Erwartungen entgegen kommen. Shiva wird Zeit brauchen, um menschliche Nähe und Zuneigung zuzulassen.